Limitierung von Sportwetten vom Buchmacher vermeiden

Wenn Du erfolgreich Sportwetten platzierst, wirst Du früher oder später mit Limitierungen oder Sperrung des Wettkontos konfrontiert. Das ist sehr ärgerlich und erschwert Dir mit Deinen bisherigen Strategien fortzufahren. Oft glauben Spieler, dass Limitierungen nur selten ausgesprochen werden. Aber Buchmacher limitieren ganz schnell, wenn Du ordentliche Gewinne erzielt hast. Das habe ich schon am eigenen Leib erlebt. Manchmal hat man Glück und die Limitierung ist nicht ganz so einschneidend. In anderen Fällen wirst Du bis auf 10 Euro runter limitiert (oder noch mehr). Wie Du diesen Prozess umgehen kannst, will ich Dir in diesem Artikel beschreiben.

Sportwetten Limitierung seitens der Buchmacher
Sportwetten Limitierung seitens der Buchmacher

Buchmacher denken wirtschaftlich

Der Hauptgrund warum Buchmacher Wettkontos limitieren oder sperren, sind zu hohe Gewinne. Wer mehrfach gut abgeräumt hat, der könnte Opfer der Willkür des Wettanbieters werden. Der Prozess variiert bei jedem Anbieter. Bei einigen Wettbüros ist die Grenze höher, oder die erste Limitierung erfolgt noch “human”. Ich habe schon erlebt, dass ich erst auf 100 Euro limitiert wurde. Auf der anderen Seite aber auch schon direkt auf 10 Euro und zusätzlich noch unter der Maßgabe, dass nur noch Kombinationen möglich sind.

Du darfst nicht vergessen, dass die “normalen” Wettanbieter wirtschaftlich denkende Unternehmen sind. Will heißen: Jeder dauerhaft gewinnende Kunde reißt ein Loch in den Profit des Anbieters. Um das zu unterbinden, legt der Buchmacher Dir Steine in den Weg. Mit weniger Einsatz kannst Du nämlich nicht sonderlich viel Gewinn machen. Wenn das nicht hilft, wirst Du in der Regel auch für Einzelwetten gesperrt. Das sind gängige Methoden, die meistens erfolgreich sind, weil das Risiko erhöht werden muss. Aber keine Angst: Es gibt eine Lösung für dieses Problem.

Verteile Deine Gewinne auf mehrere Buchmacher

Du solltest daher immer darauf bedacht sein, Deinen Gewinn über viele Wettkontos zu verteilen. Das klingt sehr banal. Aber was wird ein Buchmacher sagen wenn Du im Monat 200 Euro gewinnst? Begeistert ist er davon nicht. Verteilst Du diesen Gewinn aber auf 20 Wettanbieter, beträgt der Gewinn bei jedem nur noch etwa 10 Euro. Das dürfte den Sportwettenanbieter nicht wirklich interessieren. Das sind normale Zahlen, die kalkuliert werden in den Quoten. Denn der Buchmacher macht seinen Gewinn über die Masse der Wetten. Wenn er zum Beispiel von 60% Wahrscheinlichkeit ausgeht, übergibt er an seine Kunden eine Quote für 55%. Das Ergebnis sind dann 5% Gewinn, egal wie das Ergebnis ausgeht.

Wie Du bemerkt hast, ist es daher wichtig nicht nur einen oder zwei Anbieter zu nutzen. Insbesondere wer eine Strategie verwendet, wie ich hier im Blog (Die Einsatz Verdopplung), der muss seine Gewinne geschickt verschleiern, ggfs. diverse Wetten bei mehreren Buchmachern gleichzeitig spielen. Ansonsten wird es schwer manche Summen einzusetzen. Ich empfehle daher mindestens 10 Buchmacher zu nutzen, besser sogar 15. Im Zweifelsfall kannst Du bei hohen Summen dann die Verdopplung über mehrere Wettkonten streuen.

Nutze alle Wettkontos gleichermaßen um Limitierungen zu vermeiden

Limitierungen vom Buchmacher erfolgen im der Regel, wenn etwas zu auffällig ist oder Du zu hohe Gewinne erzielt hast. Darum streue die Wetten gut. Platziere auch Mal eine Wette, die Du vielleicht verlieren wirst! Das macht das Gesamtbild runder. Eine gute Möglichkeit wäre es zum Beispiel die nächste Wette bei dem Buchmacher abzugeben, wo Du am wenigsten erfolgreich warst bisher. Du kannst dann eventuell mit der Quote nicht ganz so viel verdienen. Jedoch besser als eine Limitierung oder Sperrung Deines Wettkontos, oder?

Diese Taktik kann Dir auch gut dabei helfen, um den Bonus von mehreren Buchmachern erfolgreich zu spielen. Mehr dazu, wie das funktioniert, erkläre ich Dir im zuvor verlinkten Artikel auf meinem Blog. Solltest Du Dir Mal ansehen. Außerdem solltest Du immer wieder die Augen offen halten nach neuen Wettanbietern mit gutem Willkommensbonus. Meine Partner BetVictor, Bethard und Wetten.com zum Beispiel sind seriös und bieten meistens gute Quoten an. Insbesondere BetVictor ist dafür bekannt nicht so schnell zu limitieren.

Limitierung vermeiden durch P2P Sportwetten

Eine weitere Möglichkeit, wie Du eine Limitierung durch einen Wettanbieter vermeiden kannst: Nutze P2P Anbieter. Der große Vorteil gegenüber herrkömmlichen Buchmachern besteht darin, dass dem Anbieter der Gewinn egal ist. Er tritt meistens nur als Vermittler auf und will eine Vermittlergebühr. Den Verlust allerdings macht ein anderer Spieler. Dementsprechend gibt es in solchen Netzwerken keine Limitierung, zumindest nicht anbieterbedingt.

Der Nachteil ist, dass es nicht für alle Sportwetten Angebote gibt. Gerade kleinere Märkte oder exotische Wetten, gehen etwas unter und finden eventuell keinen Abnehmer. Wenn Du zum Beispiel auf Heimsieg bei weniger als 3,5 Toren und mehr als 7,5 Ecken gehst, könnte es sein, dass Niemand dagegen wetten will. Aber du kannst dann mitunter vielleicht bei 3-Weg-Wetten auf große Events auch Mal vier- oder fünfstellige Summen setzen. Matchbook und Betfair waren Beispiele für solche Anbieter. Aber leider haben sich diese, genauso wie Betdaq, aus dem Deutschen Markt zurückgezogen. Aber wenn Du Dich informierst, wirst Du sicherlich andere Möglichkeiten finden.

Fazit: Limitierung vom Buchmacher vermeiden

Wie Du gut erkennen kannst, ist es wichtig sich unauffällig zu verhalten. Wer mit seinen Gewinnen aus der Masse heraussticht, wird Probleme mit Limitierungen oder Sperrung des Wettkontos bekommen. Das wäre sehr ärgerlich und natürlich vermeidbar. Such Dir am besten eine Hand voll ausgewählter Buchmacher heraus und eröffne dort ein Konto, oder nutze ein P2P Wettanbieter.

Verteile Deine Wetten auf viele Anbieter und gewinne nicht immer beim selben Wettbüro. Dann steht Deinem Erfolg beim Wetten Nichts mehr entgegen. Ich empfehle Dir dazu noch meine Wett Tipps hier im Blog, die Du auch ganz bequem als Newsletter erhalten kannst. Dann bist Du stets informiert und bekommst Anregungen zu Spielen. Eine Garantie kann ich Dir aber nicht geben, es sind halt Sportwetten, die auch vom Zufall abhängig sind. Das solltest Du Dir stets vor Augen halten.

Ronny

Mein Name ist Ronny Schneider. Ich beschäftige mich seit vielen Jahren mit Sportwetten und betreibe diverse Blogs seit 2009 zu diesen Thema. Mit meinen Wetten habe ich schon den einen oder anderen Euro gewonnen und möchte mein Wissen nun mit allen anderen Wettspielern hier im Blog teilen.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha loading...