Wett Tipps Werder Bremen – VfL Wolfsburg 11.02.2018 (Bundesliga)

Wett Tipps Werder Bremen – VfL Wolfsburg. In der Bundesliga treffen am heutigen Sonntag zwei Teams aufeinander die sich eher im Tabellenkeller aufhalten. Wett Tipps Werder Bremen – VfL Wolfsburg am 11.02.2018 soll heute das Thema des Artikels sein, mit welchen ich an den Erfolg der letzten Monate anknüpfen möchte.

Im Februar 2018 habe ich bereits 9 von 15 Wett Tipps richtig gehabt. Das macht 60% aus und Du hättest Stand jetzt mit 10 Euro Einsatz pro Wette in diesem Monat 27,80 Euro Nettogewinn erzielt. Im Vormonat war es am Ende ein Nettogewinn von fast 100 Euro, davor waren es etwa 50 Euro. Natürlich möchte ich diese Statistiken gern beibehalten und weitere Gewinne möglich machen. Aber das nur am Rande nebenbei erwähnt. Kommen wir nun zurück zur Sonntagspartie in der Bundesliga zwischen Werder Bremen und VfL Wolfsburg.

Mit dem überraschenden Sieg auf Schalke konnte Werder sich kurzfristig aus den Abstiegsplätzen befreien und steht nun auf dem 15. Tabellenplatz. Der VfL Wolfsburg hat sich wieder etwas gefangen und ist nun auf dem 13. Tabellenplatz vorzufinden. Jedoch müssen beide Mannschaften noch versuchen jeden Punkt mitzunehmen, um nicht wieder in den Tabellenkeller zu rutschen. Denn auch Wolfsburg hat auf dem 13. Tabellenplatz auf den Hamburger SV nur 7 Punkte Vorsprung, auf Mainz (Relegationsplatz) sogar nur 4 Punkte.

Die Sportwettenanbieter sehen Werder Bremen heute Abend im Vorteil. Die Quote auf den Heimsieg ist zumindest für die Tabellensituation relativ gering muss man sagen. Auf den Sieg von Werder Bremen gibt es ungefähr 1,95 bei den meisten Buchmachern, während Du auf das Unentschieden eine 3,50er Quote bekommst und für den Auswärtssieg vom VfL Wolfsburg immerhin 4,00. Nachfolgend schaue ich auf die Partie im Detail und gebe Dir Wett Tipps Werder Bremen – VfL Wolfsburg.

Erfolg meiner Fussball Wett Tipps
Sieh Dir den Erfolg meiner Wett Tipps genauer an: Sportwetten Tipps.

Wett Tipps Werder Bremen – VfL Wolfsburg: Einschätzung Werder Bremen

Werder Bremen steht wie ich eingangs schon geschrieben hatte auf dem 15. Tabellenplatz, nachdem man sich auf Schalke mit einem Last Minute Sieg 3 Punkte sichern konnte. Dadurch haben die Bremer nun nach 21 Spieltagen 20 Punkte auf dem Konto. In den bisherigen 21 Spielen hat Bremen 18 Tore erzielt und 26 Gegentore zugelassen. Im Schnitt sind das deutlich zu wenig eigens erzielte Tore, um Spiele gewinnen zu können. Aber andererseits verglichen mit den anderen Mannschaften im Tabellenkeller könnte es auch viel schlimmer aussehen. Köln und Mainz zum Beispiel haben deutlich über 40 Gegentore kassiert.

In der Heimtabelle steht Werder Bremen auf dem 17. Tabellenplatz mit 10 Punkten aus 10 Spielen mit einem Torverhältnis von 9:12 Toren. Das macht im Schnitt also eine Torbeteiligung von 2,10 Toren pro Spiel für Werder Bremen. Nur Köln ist noch schlechter, aufgrund der miserablen Hinrunde. Der Hamburger SV hat zwar 1 Spiel mehr und 12 Punkte, aber das gleiche Torverhältnis. In jedem Fall muss Bremen zusehen, dass man – auch zu Hause – mehr eigene Tore erzielt. Nur so können die Spiele gewonnen werden.

Zuletzt hat Werder Bremen gegen Bayer Leverkusen im Pokal nach Verlängerung mit 2:4 verloren. Eigentlich schade, da man mit 0:2 nach 8 Minuten in Führung war. Aber Leverkusen konnte sich nochmal retten. In der Liga gab es davor wie gesagt den 1:2 Erfolg auf Schalke, ein 0:0 gegen die Hertha vor heimischen Publikum, eine 2:4 Niederlage gegen die Bayern und ein 1:1 zu Hause gegen die TSG Hoffenheim. Die Formkurve kann sich eigentlich sehen lassen finde ich. Zu Hause ist man nicht der klare Favorit, hat aber gegen Bayern, Schalke und Leverkusen gute Spiele gezeigt.

Voraussichtlich muss Werder Bremen auf Bartels, Eilers, Verlaat, Zetterer, Belfodil, Käuper und Sane verzichten.

Wett Tipps Werder Bremen – VfL Wolfsburg: Einschätzung VfL Wolfsburg

Der VfL Wolfsburg steht nach den bisherigen 21 Spieltagen auf einem guten 13. Tabellenplatz, zumindest wenn man sich anschaut, wie die Wölfe in der Vorrunde gespielt haben. Mittlerweile hat der VfL sich wieder gefestigt und einige gute Spiele gezeigt, besonders in fremden Stadien. Aktuell hat man 24 Punkte auf dem Konto und damit nur 4 Punkte Vorsprung auf den heutigen Gegner aus Bremen. Aber auch der 16. Mainz hat 20 Punkte und lauert noch auf Fehler der Wölfe.

In fremden Stadien spielt der VfL Wolfsburg in der laufenden Spielzeit eigentlich richtig gut. Nicht umsonst hat man in 10 Auswärtsspielen 11 Punkte sichern können und belegt damit in der Auswärtstabelle den 9. Platz mit einem Torverhältnis von 8:9. Der große Plusfaktor der Wölfe ist die gut aufgestellte Abwehrreihe. Wenn man nun noch ein paar Tore mehr in der Ferne erzielen könnte, wäre das ein klasse Ergebnis. Natürlich müsste man auch zu Hause noch mehr Punkte erzielen.

Der VfL Wolfsburg hat zuletzt im DFB Pokal gegen den FC Schalke 04 mit 1:0 verloren. Auch hier stand die Abwehr wieder gut, aber man hat keine eigenen Tore erzielen können. In der Liga gab es zuletzt ein 1:1 zu Hause gegen den VfB Stuttgart sowie ein 0:1 Sieg in Hannover, womit eigentlich auch keiner gerechnet hatte, da 96 in der Regel relativ heimstark ist. Davor gab es eine 1:3 Niederlage gegen die Eintracht aus Frankfurt und ein 0:0 Unentschieden in Dortmund. Keine schlechten Ergebnisse insgesamt betrachtet nach der durchwachsenen Hinrunde.

Für den VfL Wolfsburg werden aller Voraussicht nach einige Spieler nicht spielen. Der Einsatz von Blaszczykowski, Brooks, Camacho, Tisserand und Uduokhai ist noch fraglich.

Wett Tipps Werder Bremen – VfL Wolfsburg

Im Tabellenkeller der Bundesliga kommt es heute zum Aufeinandertreffen zweier Mannschaften, die sich aus dem Abstiegskampf befreien wollen. Sowohl die Gastgeber von Werder Bremen als auch die Gäste vom VfL Wolfsburg haben zuletzt gute Ergebnisse abgeliefert und sich etwas Luft verschafft. Aber dennoch befinden sich beide Teams mitten im Abstiegskampf und müssen weiter Punkt für Punkt sammeln, um am Ende das Ziel Klassenerhalt schaffen zu können.

Für beide Mannschaften ist nicht viel Luft vorhanden, denn die Konkurrenz schläft nicht und hat kaum Rückstand auf beide Mannschaften. Der VfL Wolfsburg ist etwas sicherer mit 24 Punkte, muss aber dennoch bangen, weil der VfB Stuttgart auch 21 Punkte hat und mit nur einem Sieg dran wäre. (Stuttgart spielt im Übrigen heute auch noch!) Außerdem ist auch der FSV Mainz 05 in Reichweite mit 20 Punkte, hat jedoch aktuell das schlechtere Torverhältnis und steht deswegen auf dem schlechteren 16. Tabellenplatz. Sonst würde dort eventuell Werder Bremen stehen.

Kommen wir nun aber zur großen Preisfrage, welche Wette heute Abend einen potentiellen Gewinn mit sich bringen könnte. Nachfolgend die Wett Tipps Werder Bremen – VfL Wolfsburg für den 11.02.2018 in der Bundesliga.

Wett Tipps Werder Bremen – VfL Wolfsburg: Torwette nicht zu empfehlen!

Schauen wir nun etwas detaillierter auf die Anzahl der Tore. Werder Bremen kommt mit 44 Toren in 21 Spielen auf eine Torbeteiligung (Tore und Gegentore) von 2,10 pro Spiel. Der VfL Wolfsburg kommt auf einen Wert von 2,33 Toren. Zu Hause schaffte Werder Bremen einen Schnitt von 2,10 und Wolfsburg kommt auswärts auf 1,70. Zu Hause in den letzten 5 Spielen schaffte Werder Bremen 7 Tore und 5 Gegentore. Das macht insgesamt 12 Tore in 5 Spielen und einen Schnitt von 2,40.

Wolfsburg kommt auswärts auf 3 Tore und 2 Gegentore in den letzten 5 Spielen und damit auf einen Wert von 1,00 im Schnitt. Im direkten Vergleich allerdings sind zwischen den beiden Mannschaften immer mindestens 3 Tore gefallen, wenn sie in Bremen gespielt haben. Dort liegt der Schnitt sogar bei unglaublichen 4,60 Toren im Schnitt. Im gesamten direkten Vergleich sind in den letzten 5 Spiele 19 Tore gefallen und damit im Schnitt 3,80. Nur ein Spiel endete hier 1:1 in der Vorrunde dieser Saison. Rechne ich diese Werte zusammen komme ich auf einen Overall-Schnitt von 2,86.

Der direkte Vergleich ist für mich das Hauptaugenmerk warum die Chance besteht, dass wir mindestens 3 Tore sehen. Die Quote von 2,00 ist zwar richtig gut und auch entsprechend hoch. Aber die restlichen Werte sind für mich zu riskant. Zumal ich von einer Grundwahrscheinlichkeit von 50:50 ausgehend nur auf eine realistische Wahrscheinlichkeit von 48% komme. Das reicht mir einfach nicht, um Geld darauf setzen zu wollen. Die Quote für weniger als 2,5 Tore finde ich zu gering. Denn bei einer umgekehrten Wahrscheinlichkeit von 52% ist auch diese Wette bei 1,70er Quote nicht value. Daher kann ich auch für eine Torwette keine Empfehlung aussprechen!

Wett Tipps Werder Bremen – VfL Wolfsburg: X keine Wette Sieg Wolfsburg @ 2,75

Auch heute möchte ich von einer Grundstatistik für die 3-Weg-Wette ausgehen, die ich selbst in meiner Tor Statistik Europa ausgewertet habe. In der deutschen Bundesliga sind in der letzten Saison die Heimspiele zu 49% gewonnen worden. 27% der Spiele endeten unentschieden und 24% der Spiele konnte das Auswärtsteam gewinnen. In Kurzform heißt das 49% – 27% – 24%.

Schaue ich mir die Tabellensituation insgesamt an, ist für mich der VfL Wolfsburg einen kleinen wenig im Vorteil. Das würde ich hier mit etwa 1% bewerten. Zusätzlich möchte ich noch die Heimtabelle und die Auswärtstabelle als Bewertung nehmen. Bremen ist zu Hause neben den Kölner das schlechteste Team. Der VfL Wolfsburg hingegen ist Auswärts auf dem 9. Tabellenplatz und hat zuletzt sehr starke Ergebnisse geliefert. Für mich sind das weitere 3% für den VfL und somit insgesamt 4%. Folgende neue Wahrscheinlichkeit errechne ich damit: 47% – 25% – 28%.

Schauen wir jetzt noch auf die letzten Ligaspiele beider Teams. Werder hat zuletzt gegen Schalke gewonnen, gegen Hertha Unentschieden gespielt, gegen München verloren und auch gegen Hoffenheim unentschieden gespielt. Zu Hause gewann man in der Liga allerdings das letzte Mal gegen Stuttgart in der Vorrunde am 14. Spieltag durch ein einziges Tor von Max Kruse. Bei Wolfsburg sieht die Bilanz in den letzten Ligaspielen auch nicht viel besser aus. Man spielte gegen Stuttgart 1:1, gewann überraschend in Hannover, verlor gegen Frankfurt und sicherte sich ein 0:0 in Dortmund. Ich sehe keinen Vorteil in der Bilanz bei einem der beiden Mannschaften. Daher verbleibt es bei der obigen Wahrscheinlichkeit.

Zu guter Letzt noch einen Blick auf den direkten Vergleich der beiden Mannschaften. In der Hinrunde gab es ein 1:1 in Wolfsburg. Davor konnte Bremen 3 Spiele in Folge gewinnen. Davor gewann Wolfsburg mit 6:0 zu Hause. Aus den letzten 10 Aufeinandertreffen gab es 6 Siege für den VfL Wolfsburg, 3 Siege für Werder Bremen und 1 Unentschieden. Schaut man sich die letzten 5 Spiele in Bremen an, konnte erst Wolfsburg 3 Spiele in Folge gewinnen, dann Bremen 2 Spiele in Folge. Der direkte Vergleich ist damit sehr durchwachsen. Ich würde hier allenfalls aufgrund der 6 Siege aus 10 Spielen für Wolfsburg einen kleinen Vorteil auf Wolfsburgs Seite sehen den ich mit 1% bewerten würde. Damit sieht meiner Meinung nach die Endwahrscheinlichkeit wie folgt aus: 46,5% – 25,5% – 29%.

Die 3-Weg-Wette auf ein Unentschieden das sich andeutet, ist mir hier zu riskant, auch wenn zum Beispiel Vitisport auf ein 1:1 tippt. Die doppelte Chance mit einer Quote von 1,70 auf X2 also Unentschieden oder Wolfsburg finde ich lukrativ in der Quote. Aber angesichts der Wahrscheinlichkeit von 54,50% die ich errechnet habe, ist diese Wette nicht value, der Wert liegt deutlich unter 1 (0,9265). Aus diesem Grund kann ich von einer 3-Weg-Wette oder der doppelten Chance X2 nur abraten.

Aber ich finde die 2-Weg-Wette auf den VfL Wolfsburg, den ich leicht favorisiere, sehr interessant. Die Quote dafür liegt bei 2,75 und das Unentschieden ist damit ausgespart. Wenn das Spiel Unentschieden endet, würdest Du Deinen Einsatz zurückbekommen! Wenn ich nun die 25,5% des Unentschiedens je zur Hälfte auf die beiden Teams verteile, komme ich auf eine Wahrscheinlichkeit von 12,75% + 29,00% für den VfL Wolfsburg. Insgesamt also 41,75%. Die Quote liegt bei 2,75. Mit der Formel berechne ich einen Valuewert von 1,148. Diese Wette ist für mich also als einzige spielbar heute! Meine Top Empfehlung heute.

 

Wett Tipps Werder Bremen – VfL Wolfsburg

Meine Wett Tipps Werder Bremen – VfL Wolfsburg für den 11.02.2018 lauten also Unentschieden keine Wette: Auswärtssieg VfL Wolfsburg. Was sagst Du zum Spiel? Wer kann sich im Kellerduell durchsetzen?

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha loading...

Diese Webseite speichert einige personenbezogene Daten anonymisiert. Um der europäischen Datenschutz Grundverordnung gerecht zu werden, hast Du die Möglichkeit der Speicherung zu widersprechen. In diesem Fall würde ein Cookie auf deinem Gerät gespeichert werden. Zustimmen, Ablehnen
631