Moneymanagement – Langfristig erfolgreich Wetten

sportwetten-paypal
sportwetten-paypal

Hast Du Dich schon mal gefragt wie die Profi Wettspieler ihre Sportwetten angehen? Ich habe mir diese Frage schon des Öfteren gestellt und möchte Dir heute eine Antwort auf diese Frage geben: Moneymanagement.

Klicke einfach auf die jeweilige Überschrift um Dir die einzelnen Kapitel anzeigen zu lassen.

Moneymanagement - So haben Profi Wettspieler langfristig Erfolg

Moneymanagement – So haben Profi Wettspieler langfristig Erfolg

Aber nicht nur auf die Frage wie die Profi Wettspieler wetten, sondern vor Allem wie die Profi Wettspieler damit langfristig erfolgreich sein können. Das ist es doch, was wir alle wollen. Erfolgreich Sportwetten abschließen.

Das Stichwort welches Du Dir in diesem Zusammenhang einprägen musst, lautet Moneymanagement. Unabhängig vom Moneymanagement solltest Du Dir einige grundsätzliche Dinge zum Thema Sportwetten durchlesen. Diese Dinge haben eigentlich nichts mit Moneymanagement zu tun, sind aber trotzdem sehr wichtig. Dazu empfehle ich Dir meinen Artikel 10 Dinge die Deine Sportwetten erfolgreicher machen (können).

sportwetten_geld_verdienenIn diesem Artikel gebe ich Dir viele gute Sportwetten Tipps an die Hand, die gerade Anfänger und Fortgeschrittene Wettspieler machen. Wenn Du diese Fehler vermeidest und dazu noch ein gutes Moneymanagement aufbaust, steht dem Erfolg Deiner Sportwetten nichts mehr im Weg.

Moneymanagement, was ist das denn?

Moneymanagement, was ist das denn?

In den vorherigen Zeilen ist nun schon einige Male der Begriff Moneymanagement im Zusammenhang mit Sportwetten gefallen. Darum denke ich sollte ich Dir nun den Begriff als Solches etwas näher bringen.

Ins Deutsche übersetzt heißt es zunächst Geldmanagement. Ich würde es allerdings lieber mit der Begrifflichkeit Geldorganisation übersetzen, denn darum dreht es sich eigentlich beim Moneymanagement. Es ist die Fähigkeit Dein Geld beim Sportwetten richtig zu organisieren.

Viele Wettspieler unterschätzen den Faktor Moneymanagement beim Sportwetten. Klar gewinnst Du kein Geld mit Moneymanagement, sondern mit der richtigen Auswahl Deiner nächsten Sportwette. Dennoch ist Moneymanagement genauso wichtig wie die Auswahl des richtigen Sportwettenanbieters. Auch dort ist es kurzfristig eher sekundär, wo genau Du Deine Sportwetten abschließt. Aber auf lange Sicht betrachtet, ist ein anderer Sportwettenanbieter vielleicht geeigneter und ein Vergleich macht Sinn.

Die Vorteile von Moneymanagement

Die Vorteile von Moneymanagement

Moneymanagement lässt Dich Dein Sportwetten Erlebnis anders wahrnehmen. Du hast viel mehr Übersicht über Deine Sportwetten. Zudem ist die Gefahr Dein gesamtes Wettguthaben zu verlieren viel viel geringer. Du nimmst Deine Sportwetten bewusster wahr. Überlegst mehr ob Du wirklich diese Sportwette abschließen solltest. Bist Dir des Risikos eher bewusst und änderst Dein Einzahlungsverhalten. Du entfernst Dich dank eines guten Moneymanagement von den Emotionen beim Sportwetten. Kurz gesagt Dein Verlustrisiko nimmt drastisch ab.

Es gibt Wettspieler, die schließen Sportwetten mit ihrem gesamten Wettguthaben ab. Setzen zum Beispiel 100 Euro auf ein Ereignis. Trifft das Ereignis ein, ist das etwas Gutes, klar. Der Gewinn beträgt 100 mal Wettquote. Aber was ist mit dem Verlust? Der Verlust von 100 Euro kann schon enorm sein, wie ich finde. Dann ist das Wettkonto wie leergefegt. Du musst erneut Geld einzahlen. Setzt es vielleicht erneut auf ein einziges Sportevent und verlierst womöglich erneut. Wieder ist Alles weg. So kannst Du mit Sportwetten schnell in ein Suchtverhalten geraten. Auch dem wirkst Du mit Moneymanagement entgegen.

Wie funktioniert Moneymanagement?

Wie funktioniert Moneymanagement?

Hinter Moneymanagement steht der Grundgedanke, dass der Wettspieler nicht sofort Alles verlieren kann. Daher neigen Experten dazu zu raten lediglich 10% des Wettguthabens bei den Sportwetten einzusetzen. Der Wettspieler ist dann problemlos in der Lage 10 Sportwetten abzuschließen ohne einen kompletten Verlust zu erleiden.

Ich persönlich gehe sogar noch weiter und sage Du solltest höchstens 5% als maximalen Einsatz festlegen. Damit sind mindestens 20 Sportwetten möglich, wenn Du alles verlierst. Klar geht man nicht sofort davon aus Alles zu verlieren. Aber es sollte immer mit eingeplant werden. Es gibt oft unvorhersehbare Ereignisse beim Wetten. Die rote Karte eines Spielers, eine Verletzung oder ähnliche Dinge. Das solltest Du berücksichtigen, wenn Du professionell mit Sportwetten umgehen willst.

coins-1523383_1920Das Startguthaben ist dann der nächste Schritt. Dieses Guthaben sollte festgelegt werden. Es sollte nicht zu gering angesetzt werden, da sonst das gesamte Vorhaben schwieriger wird. Ich würde Dir zu einer Einzahlung auf Dein Wettkonto in Höhe von mindestens 100 Euro raten. Mehr geht natürlich auch, aber Du willst ja nicht in finanzielle Schwierigkeiten kommen.

Mit diesen 100 Euro Wettguthaben beträgt das Maximum pro Sportwette somit 5 Euro Einsatz. Für den Anfang zumindest. Später kannst Du den Wetteinsatz natürlich entsprechend anpassen.

Moneymanagement ist weit mehr als ein Wettlimit

Moneymanagement ist weit mehr als ein Wettlimit

Moneymanagement ist noch mehr als ein Limit für Deinen Wetteinsatz. Der nächste Schritt ist nun Deine Sportwetten in entsprechende Kategorien einzuteilen. Die Kategorieeinteilung erfolgt nach dem Verlustrisiko. Je höher das Risiko desto weniger Geld solltest Du auf diese Sportwette setzen.

Mit diesem Prinzip sorgst Du dafür Deine Sportwetten noch länger abschließen zu können. Das allgemeine Risiko eines Bankrottes wird enorm verringert. Außerdem bist Du gezwungen Dich mit Deinen Sportwetten auseinanderzusetzen.

Profi Wettspieler teilen ihre Sportwetten oft noch in zehn Kategorien. 1/10 bis 10/10. Je höher desto risikofreudiger. Beziehungsweise dreht es sich dabei um die eigene Einschätzung zu wieviel Prozent ein Ereignis eintreten könnte. Wenn Du zum Beispiel 60% ansetzt entspräche das 4/10. (Gegenwahrscheinlichkeit) Dann würde der Einsatz entsprechend höher ausfallen dürfen, als zum Beispiel bei 30% (7/10).

Wie Du erkennen kannst ist Moneymanagement bei Sportwetten sehr wichtig um langfristig erfolgreich zu sein. Ohne Moneymanagement wäre das grundsätzlich theoretisch auch möglich, ist jedoch unwahrscheinlich.

Auf jeden Fall kann Moneymanagement dazu beitragen, dass Du Deine Sportwetten besser unter Kontrolle hast. Zudem gibt es Dir einen besseren Gesamtüberblick, der wichtig ist um erfolgreich zu sein. Ich hoffe ich konnte Dir das Thema näher bringen und Dich zum Nachdenken anregen.

Wenn ich etwas vergessen habe, kannst Du gern einen Kommentar zum Thema Moneymanagement hinterlassen. Ich freue mich auf Deine Meinung.

 

3 Antworten

  1. 9. August 2018

    […] Moneymanagement […]

  2. 15. Oktober 2018

    […] Moneymanagement […]

  3. 25. November 2018

    […] Moneymanagement […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha loading...