Wie Du Kombinationswetten gekonnt einsetzen kannst

Sportwetten bestehen nicht nur aus Fussballwetten. Vielmehr gibt es viele Variationsmöglichkeiten, um Dein Geld zu vermehren. Oft ist der erstbeste Tipp nicht unbedingt die beste Lösung. Auch wenn die Sportwettenanbieter Dir die schnelle Live Wette als etwas Gutes verkaufen wollen, solltest Du Dich mit einigen anderen Wettarten beschäftigen. In diesem Artikel möchte ich Dir die Kombinationswetten etwas näher bringen und Dir einige Anwendungsbeispiele aufzeigen, wie Du die Kombinationswetten optimal für Dich nutzen kannst.

Kombinationswetten – Definition

Bevor Du einige Strategien zur Anwendung von Kombinationswetten kennenlernen kannst, solltest Du wissen, was eine Kombinationswette eigentlich ist. Hierzu würde ich sehr gern auf die Definition von Wikipedia zurückgreifen:

Auch kurz „Kombi-Wette“ genannt. Hierbei werden mehrere Wetten auf verschiedene Ereignisse in einen Wettschein aufgenommen. Die Quoten aller Ereignisse werden miteinander multipliziert und ergeben die Gesamtquote der Kombinationswette. Der Einsatz gilt für die gesamte Wette.

Ich möchte Die Definition von Wikipedia allerdings noch etwas erweitern:

Kombinationswetten

Eine Kombinationswette ist eine große Wette auf verschiedene Ereignisse, welche aus mehreren einzelnen Sportwetten besteht. Wie Wikipedia richtig ausführt, werden die Quoten dieser einzelnen Wetten (Einzelwetten) miteinander multipliziert und ergeben die Gesamtquote der Kombinationswette. Was auch noch ergänzt werden sollte, wie ich finde, ist die Tatsache das natürlich jede Einzelwette innerhalb der Kombinationswette richtig sein muss, damit ein Gewinn erzielt werden kann. Ist nur ein einziges Ereignis nicht richtig, ist die Kombinationswette verloren.

Kombinationswetten: Wie viele Wetten können kombiniert werden?

Du wirst Dich jetzt sicher fragen, wie viele Einzelwetten Du in einer Kombinationswette kombinieren kannst. Du kannst im Grunde unendlich viele Einzelwetten miteinander kombinieren, wenn Du meinst dass diese Ergebnisse auch so eintreten könnten. Das einzige Hindernis wird der entsprechende Buchmacher sein. Viele der Anbieter geben zur Anzahl von kombinierbaren Wetten eine Begrenzung vor. Wenn dieser keine Begrenzung vornimmt, wird zumindest der höchstmögliche Gewinn begrenzt.

Die Grenzen der Kombinationswetten unterscheiden sich von Anbieter zu Anbieter. Du müsstest also ggfs. einen Sportwetten Anbieter Vergleich in Betracht ziehen und dabei darauf achten, welche Vorgaben die Buchmacher zu den maximalen Kombinationsmöglichkeiten machen. Allerdings muss ich Dir dazu auch sagen, dass es nicht wirtschaftlich ist, wenn Du zu viele Einzelwetten kombinierst. Das bringt am Ende ein viel zu hohes Risiko mit sich, welches Deine Gewinnchancen minimiert. Du solltest Dir also gut überlegen, ob Du wirklich alle Einzelwetten in Deinem Tippschein kombinieren möchtest. (Hierzu sei auf folgenden Artikel hingewiesen: Fussballwetten richtig einsetzen. Mehr zum Thema würde diesen Artikel im Rahmen sprengen.)

Kombinationswetten: Wie viele Wetten solltest Du optimalerweise kombinieren

Eine optimale Anzahl an Wetten in Kombinationswetten gibt es nicht. Das ist in erster Linie subjektive Meinung. Ich persönlich bin der Meinung, dass man zwischen 3 und 5 Einzelwetten nutzen sollte. Wobei mit jeder weiteren Sportwette im Tippschein das Risiko eines Verlustes exponentiell ansteigt. Du kannst das Gesamtrisiko allerdings etwas senken, in dem Du nicht zu risikoreiche Wetten auswählst. Quoten über 2,00 sollten auf jeden Fall tabu sein, weil die Kombinationswetten bereits von Haus aus ein sehr hohes Verlustrisiko mit sich bringen.

Du kannst gern auch ein Beispiel mit 4 Einzelwetten nachrechnen. Nehmen wir an, dass Du 4 Fussballspiele tippen willst. Du suchst Dir vorwiegend Favoriten heraus, die zu Hause spielen. (Heimsiege sind statistisch deutlich wahrscheinlicher mit 60%!) Die Wettquoten liegen jeweils bei 1,50. Das heißt Du hast in dieser Kombinationswette eine Gesamtquote von 1,5 x 1,5 x 1,5 x 1,5 = 5,06. Mit einem Einsatz von 10 € kannst Du also bereits 50,60 € verdienen. Das ist eine sehr gute Quote mit mäßigem Risiko. Allerdings müssen alle vier Spiele auch genau so eintreten, wie Du es getippt hast.

Kombinationswetten als Systemwetten einsetzen

Kombinationswetten optimal nutzenWenn Du – wie ich – der Meinung bist, dass 4 Einzelwetten sehr riskoreich sind, hast Du jetzt noch die Möglichkeit Kombinationswetten als Systemwetten einzusetzen. Das ist eigentlich ganz einfach gemacht und bietet Dir eine Menge an Vorteilen. Systemwetten sind im Prinzip mehrere Kombinationswetten, die parallel nebeneinander abgeschlossen werden. Damit kannst Du zum Beispiel einen Fehler innerhalb Deiner Kombinationswetten zulassen.

Beispiel für Kombinationswetten als Systemwetten

Wieder hast Du Dir 4 Spiele herausgesucht mit einer Wettquote von 1,5. Um immer 1 Spiel als Fehler zulassen zu können, musst Du nun die Kombinationswetten so abschließen, dass immer 1 Ereignis nicht inbegriffen ist. Die Kombinationswetten sähen daher wie folgt aus:

Kombinationswette 1Kombinationswette 2Kombinationswette 3Kombinationswette 4
Spiel 1, Spiel 2, Spiel3 (1,5 x 1,5 x 1,5 = 3,38)
Spiel 1, Spiel 3, Spiel4 (1,5 x 1,5 x 1,5 = 3,38)
Spiel 2, Spiel 3, Spiel4 (1,5 x 1,5 x 1,5 = 3,38)
Spiel 1, Spiel 2, Spiel4 (1,5 x 1,5 x 1,5 = 3,38)

Wie Du sehen kannst, hast Du nun allerdings auch vier Kombinationswetten, die jeweils einen Einsatz verlangen. Bei einer einzelnen Kombinationswette könntest Du wie oben erwähnt mit 10 € einen Gewinn von 50,60 € erzielen. Da Du nun 4 Wetten hast, müsstest Du die 10 € aufteilen in 4 x 2,50 €. Du hättest nun also 4 Kombinationswetten mit jeweils 2,50 € x 3,38 = 8,45 € Gewinn. Dies entspricht einem Gesamtgewinn von 4 x 8,45 € = 33,80 € wenn alle Ereignisse eintreten. Da Du den Einsatz aufgeteilt hast, sind die einzelnen Gewinne niedriger und der Gesamtgewinn geringfügig kleiner als bei einer großen Kombinationswette ohne Absicherung.

Der große Vorteil ist allerdings wenn Du bei einem Spiel falsch liegst. Denn in diesem Fall kannst Du zumindest in einer der Kombinationswetten noch richtig liegen. Dein Verlust würde dann nicht 10 € betragen, sondern lediglich 1,55 €. Der Verlust kann mit höheren Quoten (und mehr Risiko) natürlich zu einem möglichen Gewinn verändert werden. Auch hierzu ein kleines Beispiel mit höheren Quoten:

Spiel 1 = 1,84 ; Spiel 2 = 1,95 ; Spiel 3 = 1,64 ; Spiel 4 = 1,73

Kombinationswette 1Kombinationswette 2Kombinationswette 3Kombinationswette 4
Spiel 1, Spiel 2, Spiel3 (1,84 x 1,95 x 1,64 = 5,88)
Spiel 1, Spiel 3, Spiel4 (1,84 x 1,64 x 1,73 = 5,22)
Spiel 2, Spiel 3, Spiel4 (1,95 x 1,64 x 1,73 = 5,53)
Spiel 1, Spiel 2, Spiel4 (1,84 x 1,95 x 1,73 = 6,21)

Damit würden die Gewinne entsprechend für die Kombinationswetten wie folgt aussehen:

Kombinationswette 1: 14,70 €,

Kombinationswette 2: 13,05 €,

Kombinationswette 3: 13,83 €,

Kombinationswette 4: 15,53 €

Wenn alle Ergebnisse eintreten beträgt der Gewinn damit 57,11 €. Du kannst also sehen, dass wenn mindestens 3 Tipps richtig sind, Du in jedem Fall einen Gewinn erzielen kannst.

Kombinationswetten haben ein höheres Risiko als Einzelwetten

Kombinationswetten haben den Vorteil höhere Gewinne möglich zu machen. Dadurch das die Wettquoten miteinander multipliziert werden, steigern diese den möglichen Gewinn um ein Vielfaches. Allerdings wird mit vielen einzelnen Wetten das Risiko auch entsprechend erhöht. Während die erste Wette noch eine 50:50 Chance bietet, muss diese Wahrscheinlichkeit mit den weiter folgenden Wetten ebenso multipliziert werden. Bei zwei kombinierten Einzelwetten wäre die Wahrscheinlichkeit lediglich noch bei 25% (50% [1/2] x 50% [1/2] = 25% [1/4]). Je mehr weitere Tipps hinzukommen, desto geringer wird die Chance auf den Gewinn.

Du kannst also erkennen, dass das Risiko viel höher ist als bei einer Einzelwette, wo Du lediglich einen Tipp richtig setzen musst. Natürlich ist eben auch die Quote um ein Vielfaches geringer. Du musst also abwägen, was Dir lieber ist. Hoher Gewinn oder höhere Chancen auf den Gewinn.

Fazit

Kombinationswetten bieten Dir viel Potential um Deine Wetten zu optimieren bzw. Deinen Gewinn zu erhöhen. Gleichzeitig erhöhen Kombinationswetten, besonders mit vielen Einzelwetten, das Risiko eines Verlustes enorm. Es ist daher gut abzuwägen, wieviele einzelnen Wetten Du kombinieren willst. Eventuell ist ein Mittelweg zwischen hohem Gewinn und hohem Risiko zu finden. Aus meiner Erfahrung sind dazu Kombinationswetten zwischen 3 und 5 einzelnen Elementen gut geeignet. Wenn Du dann auch noch die Auswahl der Spiele gut durchdenkst und planst, ist es durchaus möglich das Optimum aus Deinem Geld herauszuholen.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha loading...

Diese Webseite speichert einige personenbezogene Daten anonymisiert. Um der europäischen Datenschutz Grundverordnung gerecht zu werden, hast Du die Möglichkeit der Speicherung zu widersprechen. In diesem Fall würde ein Cookie auf deinem Gerät gespeichert werden. Zustimmen, Ablehnen
609