Bei Sportwetten PayPal nutzen

Das Sportwetten Geschäft boomt mehr als jemals zuvor. Es gibt nicht nur mehr Wettspieler, welche sich für Wetten interessieren, sondern auch wesentlich mehr Sportwettenanbieter, die um jeden einzelnen Neukunden konkurrieren. Neukunden sind für Buchmacher nämlich bares Geld. Im Gegensatz möchte der Wettspieler allerdings von den Anbietern von Sportwetten so Einiges geboten bekommen. Immer mehr Bonusgeld; zu guten Bedingungen oder gar Wetten ohne jegliche Einzahlungen sind erwünscht. Außerdem müssen Einzahlungen auf verschiedene Arten möglich sein. Sehr beliebt bei den Wettspielern ist  bei Sportwetten PayPal als Zahlungsmethode zu nutzen.

Sportwetten PayPal für sich nutzen

Wieder mehr Sportwetten PayPal Möglichkeiten

Um mit Sportwetten PayPal zum Einsatz kommen zu lassen, muss sich der Wettspieler einen Sportwettenanbieter heraussuchen, welcher als Einzahlungsmöglichkeit PayPal anbietet. PayPal war früher extrem beliebt. Doch dann hat PayPal seine Bedingungen für Buchmacher angezogen, um auch die eigenen Kunden zu schützen. Deswegen hat PayPal nur noch mit einer Hand voll Buchmachern zusammengearbeitet. Es war für den Wettspieler nicht mehr ganz so einfach einen Anbieter zu finden, der Zahlungen angenommen hat.

Diese Entwicklung ist mittlerweile nicht mehr zu beobachten. PayPal hat scheinbar gemerkt, dass kein Weg daran vorbeiführt, mit den meisten Sportwettenanbietern zusammenzuarbeiten. Wobei ich denke, dass dies auch mit der Legalisierung von Sportwetten in Deutschland zusammenhängt. Denn bis vor ein paar Jahren war es sogar verboten Werbung für Wettanbieter auf einer Webseite zu schalten. Die Deutsche Bundesregierung hat die Gesetze diesbezüglich etwas gelockert und einen Staatsvertrag ins Leben gerufen. Aus diesem Grund werben die Sportwettenanbieter bei fast allen Fussballspielen und die Wetten sind von den Kunden zu versteuern, dafür aber legal.

Sportwetten PayPal ist zurück!

Zumindest hat das den Vorteil, dass in Verbindung mit Sportwetten PayPal wieder möglich ist. Ich selbst habe PayPal sehr gern als Einzahlungsmethode genutzt. Das Geld ist binnen weniger Sekunden auf das Wettkonto geladen. Der Wettspieler benötigt dafür keine Kreditkarte. Das ist für einige Wettspieler das schlagende Argument. Es ist im heutigen Zeitalter einfach und bequem mit PayPal über das Girokonto zu zahlen.

Für Sportwetten PayPal nutzen hat viele Vorteile

Wer für seine Sportwetten PayPal Einzahlungen nutzt, hat nicht nur einen Vorteil gegenüber anderen Einzahlungsmethoden. PayPal ist bequem, schnell und einfach in der Handhabung. Das Geld ist aber nicht nur schnell auf dem Wettkonto, sondern unterliegt bei PayPal auch einer gewissen Sicherheit. Wettspieler können für Sportwetten PayPal nutzen und kommen in den Genuss des Käuferschutzes. Damit kannst Du sehr gut schwarze Schafe auf dem Buchmacher Markt umkurven.

Ich habe nicht nur ein Mal von anderen Wettspielern gehört, dass das Geld zwar überwiesen wurde, aber nicht auf dem Wettkonto gelandet ist. Das ist heute natürlich undenkbar, weil eigentlich fast jeder Anbieter vielfach getestet wurde. Gerade bei neuen Buchmachern ist die Gefahr aber höher, dass dort betrügerische Machenschaften laufen. Mit einer Einzahlung via PayPal hast Du die Möglichkeit in diesem Fall das Geld über den PayPal Support zurückzuholen. Das Risiko einem unbekannten Wettanbieter vertrauen zu müssen, ist damit wesentlich geringer.

Auch für die Auszahlungen der Sportwetten PayPal nutzen

Selbstverständlich kannst Du auch für die Auszahlung Deiner Sportwetten PayPal nutzen. Du hast also alle Deine Geldbewegungen an einem Ort. Wenn Du PayPal ohnehin sehr viel nutzt, ist das eine tolle Möglichkeit für Dich Dein Konto zu nutzen. Die Auszahlungen über PayPal sind oft viel schneller durchgeführt als klassische Banküberweisungen. Du kommst daher wesentlich schneller an Dein Geld und kannst darüber verfügen.

Fazit: Sportwetten PayPal

Für Sportwetten PayPal zu nutzen, ist wieder zeitgemäß. PayPal und auch die Deutsche Bundesregierung haben die Bedingungen für die Buchmacher gelockert und daher taucht PayPal bei vielen Anbietern als Zahlungsmethode (wieder) auf. Das ist für uns Wettspieler auch gut so. Denn über PayPal ist es nicht nur einfach und bequem Geld zu transferieren, sondern obendrein auch sehr sicher. Wer sich bei neuen Buchmachern nicht ganz sicher ist, ob er diesen vertrauen sollte, kann im Zweifelsfall das Geld versuchen über den PayPal Käuferschutz zurückzuholen, ähnlich wie bei schlechten Verkäufern auf eBay.

Alles in Allem bietet PayPal eine Menge Vorteile in der Anwendung als Zahlungsmethode bei Sportwetten. Du solltest Dir den Anbieter eventuell genauer anschauen. Oder hast Du bereits Erfahrungen gesammelt? Dann hinterlass doch bitte einen Kommentar und lass die anderen Nutzer hier im Blog an diesen teilhaben.

Ronny

Mein Name ist Ronny Schneider. Ich beschäftige mich seit vielen Jahren mit Sportwetten und betreibe diverse Blogs seit 2009 zu diesen Thema. Mit meinen Wetten habe ich schon den einen oder anderen Euro gewonnen und möchte mein Wissen nun mit allen anderen Wettspielern hier im Blog teilen.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha loading...