Anzeige: Warum wir Paintball spielen

Was wir beim Paintball-Spielen so großartig finden ist die Tatsache, dass das Erlebnis viel besser ist als bei einem Videospiel. Denn hier tritt man auf echte Mitspieler, die einem das Leben entweder zur Hölle machen oder einem helfen beim Paintball zu gewinnen. Insofern ist man beim Paintball auch anderen Gegenspielern ausgesetzt und muss daher sich darum bemühen bloß nicht getroffen zu werden.

Eines vorab: Paintball ist kein Kinderspiel. Auch wenn beim Spielen Spielpatronen aufplatzen und die getroffenen Spieler mit Farbe markiert werden, geht es beim Paintball darum ums nackte Überleben zu kämpfen. Denn befindet man sich einmal auf der Spielfläche, verhält man sich plötzlich ganz anders. Die Erfahrung und das Erlebnis sind ähnlich wie bei einem klassischen Videospiel, nur noch viel besser.

Vorteilhaft ist natürlich, dass wir beim Paintball-Spielen nicht von echten Patronen getroffen werden. Dies macht die ganze Sache schon viel angenehmer. Trotzdem aber wird der eine oder andere ganz schnell spüren, dass er sich beim Spielen unheimlich schnell bewegen muss. Wenn man schon ein bisschen Erfahrung in Videospielen gesammelt hat, dann können diese im Paintball sehr praktisch sein.

Entscheidend ist, dass man seine Augen aufhält und sehr wachsam ist. Denn plötzlich kann es passieren, dass ein Gegenspieler an der Ecke lauert und einen markieren will. Das Markieren hat in dieser Hinsicht den Zweck, dass die anderen sehen sollen, dass man getroffen worden ist. Eigentlich ist das auch eher peinlich, denn beim Paintball geht es schließlich darum nicht getroffen zu werden. Es ist genau diese Tatsache, die dazu führt, dass die Spieler beim Paintball sehr seriös an das Spiel herangehen.

Besonders, wenn man in einer Gruppe spielt oder vom Arbeitgeber geschickt wird, um die Teamfähigkeit zu fördern, möchte man natürlich gar nicht getroffen werden. Die Tatsache, dass man markiert wurde, kann den Gegenspielern Schwäche signalisieren.

Beim Paintball-Spielen braucht man die richtige Ausrüstung, um dabei zu sein. Diese kann man sich entweder ausleihen oder selbst kaufen. Der Kauf von Paintball Kleidung

Ronny

Mein Name ist Ronny Schneider. Ich beschäftige mich seit vielen Jahren mit Sportwetten und betreibe diverse Blogs seit 2009 zu diesen Thema. Mit meinen Wetten habe ich schon den einen oder anderen Euro gewonnen und möchte mein Wissen nun mit allen anderen Wettspielern hier im Blog teilen.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha loading...