Wett Tipps 10.03.2018: FC Malaga – FC Barcelona (LaLiga)

Wett Tipps 10.03.2018: FC Malaga – FC Barcelona. Am heutigen Tag möchte ich noch einen dritten Artikel “raushauen”, der euch Wett Tipps 10.03.2018 präsentieren soll. Dafür habe ich mir eine Begegnung aus der spanischen LaLiga ausgesucht. Denn dort empfängt der FC Malaga den FC Barcelona, der aktuell das non plus Ultra im spanischen Fussball ist. Wohl auch weil Real Madrid seiner Form der letzten Jahre etwas hinterher läuft – zumindest in der Liga.

Ich glaube das wir heute Abend um 20:45 Uhr ein tolles Fussball Spiel zwischen diesen beiden Mannschaften zu Gesicht bekommen werden. Allerdings muss der große FC Barcelona ohne einige Stammspieler auskommen. Laut Flashscore wird der Spielmacher Barcelonas Lionel Messi nicht spielen. Auch Iniesta wird nicht einsatzfähig sein, nachdem er sich im Spiel gegen Atletico Madrid muskuläre Probleme zugezogen hat. Das bedeutet, dass sich Barcelona für die kreative Abteilung Gedanken wird machen müssen.

Die Sportwettenanbieter sehen dennoch das Team vom FC Barcelona als Favoriten in dieser Begegnung und geben Dir auf den Auswärtssieg nur eine geringe Quote von 1,36. Die Quote ist ziemlich tief und damit auch risikoreich zu spielen. Ich möchte in diesem Artikel einige Alternativen ins Gespräch bringen, die sich eventuell auch lohnen könnten und Dir einen höheren Profit bescheren. Schau einfach in die Artikeldetails wo Du die Wett Tipps 10.03.2018 vorfinden wirst.

Erfolg meiner Wett Tipps
Sieh Dir den Erfolg meiner Wett Tipps genauer an: Sportwetten Tipps.

Bitte spiele verantwortungsbewusst. Spielsucht bei Sportwetten ist keine Seltenheit!

Wett Tipps 10.03.2018: Einschätzung FC Malaga

Malaga ist derzeit das Schlusslicht in der spanischen LaLiga. In 27 Spielen konnte das Team lediglich 13 Punkte sammeln, was einfach zu wenig ist, um in der Liga zu bleiben. Aber das Team hat sich noch nicht aufgegeben. Eine kleine Chance besteht auch noch, um die Klasse zu halten. Jedoch müssen in den nächsten Spielen einfach mehr Punkte gesammelt werden, um dieses Ziel noch zu erreichen. Auf den 17. Tabellenplatz, der die Klasse halten würde, sind derzeit 8 Punkte Rückstand.

Wenig Hoffnung macht allerdings die Tatsache, dass man zu Hause in 13 Spielen auch nur 9 Punkte holen konnte. Mit dem FC Barcelona kommt jetzt auch noch das stärkste Team der Liga, egal ob zu Hause oder auswärts. Wenn auch die Gäste auf Messi und Iniesta verzichten müssen. Zudem hat Malaga 6 Spiele in Folge verloren. Das wird sich aller Vorraussicht nach auch heute Abend nicht gegen Barcelona ändern.

Wett Tipps 10.03.2018: Einschätzung FC Barcelona

Der FC Barcelona ist in der laufenden Spielzeit erneut auf Meisterkurs unterwegs. Derzeit hat man in 27 Spielen in der LaLiga 69 Punkte gesammelt und auch noch 8 Punkte Vorsprung auf den Verfolger Atletico Madrid. Wenn Barcelona die Saison ruhig zu Ende spielt, dürfte da seitens Atletico und Real Madrid keine effektive Chance mehr bestehen Meister zu werden.

Wettbewerbsübergreifend ist Barcelona seit 13 Spielen ungeschlagen. Die letzte Niederlage gab es beim Stadtrivalen Espanyol Barcelona am 17.01.2018. Allerdings hat sich auch der große FC Barcelona in einigen Spielen die Blöße gegeben und ist nicht mit drei Punkten rausgegangen. Unter Anderem zum Beispiel beim 1:1 in Las Palmas oder beim 0:0 zu Hause gegen Getafe. Heute Abend will die Mannschaft des FC Barcelona auf jeden Fall drei Punkte holen und muss es auch, will man den Vorsprung beibehalten.

Wett Tipps 10.03.2018: LaLiga (Spanien)

Unterschiedlicher könnten die beiden Teams nicht sein heute Abend. Der Tabellenletzte empfängt den Ersten der LaLiga. Eine klare Sache auf dem Papier wenn man so will. Aber man darf auch nicht vergessen, dass bei Barcelona zwei wichtige Spieler für den Spielaufbau fehlen. Das könnte durchaus eine Rolle in der Chancenerarbeitung spielen. Spontan würde ich zwei Wetten im Kopf haben, die man genauer ansehen müsste . Zum einen die Wette dass nicht beide Mannschaften ein Tor erzielen und zum anderen das nicht mehr als 2 oder 3 Tore fallen. Aber schauen wir in den Wett Tipps 10.03.2018 genauer auf dieses Bauchgefühl.

Wett Tipps 10.03.2018: Weniger als 3 Tore nicht zu empfehlen!

Grundsätzlich spricht zwar einiges dafür, dass wir nicht mehr als drei Tore sehen könnten. Bei der Wette weniger als 3 Tore dürfen für einen Gewinn lediglich 2 Tore fallen. Die Quote liegt bei 1,64 und ist nicht sonderlich hoch. Außerdem sprechen wir immernoch über den FC Barcelona, der immer für ein Tor gut ist. Wenn genau 3 Tore fallen würden, würdest Du den Einsatz zurückerhalten. Ich glaube die Wette sollte dennoch nicht gewählt werden. Das Risiko ist zu hoch meiner Meinung nach. Ich würde stattdessen zu meinem zweiten Bauchtipp tendieren, was ich nachfolgend begründen werde.

Wett Tipps 10.03.2018: Nicht beide Teams treffen @ 1,80

Der FC Barcelona schießt viele Tore und lässt nur wenige zu. Das hat die laufende Spielzeit unter Beweis gestellt. In den bisherigen 27 Spielen, die bestritten wurden, ließ der FC Barcelona nur 13 Gegentore zu. Das sind lediglich 0,48 Tore pro Spiel. Schaut man sich zudem auch noch den direkten Vergleich der beiden Mannschaften an, dann erkenne ich, dass wir hier heute Abend nicht unbedingt auf beiden Seiten ein Tor sehen könnten. In den letzten 10 direkten Vergleichen konnte Malaga nur in 2 Spielen ein Tor erzielen. Die Wahrscheinlichkeit sehe ich hier bei guten 65-70%. Ein Quotenvergleich lohnt sich hier zudem auch. Denn einige Sportwettenanbieter bieten Dir eine richtig gute Quote von 1,80, zum Beispiel Tipico oder BetVictor mit 1,77!

Auch bei Vitisport legt man sich auf einen Sieg wo die 0 steht fest, ein 0:3 für den FC Barcelona.

Wett Tipps 10.03.2018

Meine Wett Tipps 10.03.2018 lauten also nicht beide Teams treffen. Hast Du auf eines der beiden Teams bzw. das Spiel gewettet? Wenn ja, worauf?

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha loading...