Wett Tipps 08.01.2018: Malaga – Espanyol Barcelona (La Liga)

Bereits heute Morgen waren meine Wett Tipps 08.01.2018 korrekt und haben die Statistiken verbessert. Aber das ist kein Grund auf weitere Prognosen zu verzichten. Die Auswahl des Spieles fällt mir heute jedoch etwas schwerer als sonst, da in den bekannten Ligen Europas nicht ganz so viele Events / Begegnungen stattfinden.

In der spanischen LaLiga (Primera Division) treffen heute Abend die Teams von Malaga und Espanyol Barcelona aufeinander. Die Begegnung klingt auf den ersten Blick nicht nach einem Fussball Spektakel. Aber das heißt nicht, dass wir kein interessantes Fussballspiel zu Gesicht bekommen werden. Denn beide Mannschaften befinden sich im Tabellenkeller und müssen unbedingt punkten, um etwas gegen den Abstiegskampf zu tun. Das allein macht das Spiel auch aus Sportwetten Sicht interessant wie ich finde.

Auch bei den Sportwettenanbietern ist man sich nicht ganz einig, welches der beiden Teams der Favorit im Rennen ist. Auf den Heimsieg bekommt ihr Quoten rund um die 2,50 – 2,60. Bei den Gästen gibt es immerhin 2,80 – 2,90. Beide Quoten sind sehr hoch wie ich finde.

Erfolg meiner Wett Tipps
Sieh Dir den Erfolg meiner Wett Tipps genauer an: Sportwetten Tipps.

Wett Tipps 08.01.2018: Einschätzung Malaga

Die Mannschaft von Malaga steht in der LaLiga in Spanien im Moment auf dem 19. Tabellenplatz, also dem vorletzten Platz. In 17 abgeschlossenen Spielen konnte sich Malaga 11 Punkte sichern. Das ist Liga-Negativrekord zusammen mit Las Palmas. In 17 Spielen traf Malaga lediglich 13 Mal und musste 31 Mal den Ball aus dem eigenen Netz holen. 44 Tore in 17 Spielen macht einen Schnitt von 2,59 Toren pro Spiel, wobei man nur 0,77 Tore im Schnitt schießt.

Zu Hause läuft es ein wenig besser als in der Fremde. Dennoch reicht es mit 8 Punkten aus 8 Spielen lediglich für Platz 19. In 8 Spielen 9 Tore und 14 Gegentore bedeutet einen Schnitt von 2,88 pro Spiel. Zu Hause ist Malaga beim Tore schießen stärker. Dort schafft man zumindest im Schnitt 1 Tor.

Zuletzt hat Malaga bei Alaves mit 0:1 verloren, zu Hause gegen Real Betis mit 0:2, in Sociedad mit 0:2 gewonnen und zu Hause gegen Levante 0:0 gespielt. Eine Form die nicht für die Stärke Malagas spricht. Eher sogar für eine schwache Offensive.

Wett Tipps 08.01.2018: Einschätzung Espanyol Barcelona

Espanyol Barcelona steht in der La Liga auf dem 15. Tabellenplatz. In 17 Spielen konnte man sich 20 Punkte sichern mit einem Torverhältnis von 14:21 Toren, also im Schnitt 2,06 Tore pro Spiel. Espanyol ist genauso wenig wie Malaga eine Torfabrik.

In der Auswärtstabelle steht das Team noch weiter unten im Tabellenkeller. 4 Punkte in der Ferne bedeutet bei 8 gespielten Partien nur Platz 18. Mit 5 eigenen Toren und 15 Gegentoren spricht auch diese Statistik nicht für die Offensivkraft der Mannschaft.

In LaLiga hat man zu Hause zuletzt mit 1:0 gegen Athletic Bilbao gewonnen. In Las Palmas konnte man einen Punkt beim 2:2 mitnehmen. Zuvor verlor man allerdings auch zu Hause gegen Girona sowie in Eibar mit 3:1.

Wett Tipps 08.01.2018 Malaga – Espanyol Barcelona

Zwei Mannschaften aus dem tiefen Tabellenkeller treffen in der spanischen ersten Liga aufeinander. Übertrieben ausgedrückt könnte man sagen Not gegen Elend. 9 Heimtore treffen auf 4 Auswärtstore. Keine wirklich glänzende Bilanz beider Mannschaften. Im direkten Vergleich hat Espanyol leicht die Nase vorn. In den letzten 10 Spielen hat Malaga kein einziges gewonnen, während Espanyol 5 Partien – davon 4 Auswärts – gewonnen hat. Die Spiele endeten 0:1, 2:2, 1:1, 2:0, 0:2, 2:2, 1:2, 0:0, 0:2, 0:0. In den 10 Spielen sind demnach 20 Tore gefallen, was einen Schnitt von 2,0 ergibt.

Wett Tipps 08.01.2018: Nicht beide Teams treffen @ 1,75

Im direkten Vergleich gab es lediglich bei 4 Spielen Tore von beiden Mannschaften. Vorwiegend war es jedoch Espanyol, welche die Tore geschossen haben. Diese sind auswärts in der aktuellen Spielzeit aber nicht sonderlich torgefährlich, sondern eher anfällig für Gegentore. Aber auch Malaga war nicht wirklich richtig gut in den letzten Spielen.

Keine der beiden Mannschaften wird heute Abend den ersten Fehler begehen wollen und versuchen in der Abwehr sicher zu stehen. Im Übrigen deuten die Torstatistiken in der Liga darauf hin, dass man nicht unbedingt ein Tor erzielen wird. Malaga hat im Schnitt 0,77 eigene Tore, zu Hause 1,13 Tore erzielt. Espanyol hat im Schnitt 0,82 eigene Tore, auswärts sogar nur 0,63 Tore pro Spiel erzielt. Die Quote für nicht beide Teams treffen, finde ich mit 1,75 wirklich gut.

Wett Tipps 08.01.2018: Espanyol gewinnt @ 2,90

Trotz der etwas schlechteren Torstatistik ist Espanyol für mich eher der Favorit auf einen Sieg. Das liegt ganz einfach an der super Statistik im direkten Vergleich. Malaga konnte 10 Spiele in Folge nicht gewinnen, Espanyol hat die Hälfte der Spiele gewinnen können. Die Quote von 2,90 sollte man bei diesen Statistiken doch mitnehmen. Wer die Wette noch etwas absichern will kann auch Unentschieden keine Wette Espanyol anspielen, wo die Quote immernoch bei 1,95 liegt.

Wett Tipps 08.01.2018 Malaga – Espanyol Barcelona

Meine Wett Tipps für den 08.01.2018 lauten also nicht beide Teams erzielen ein Torund Sieg Espanyol Barcelona. Hast Du heute Abend gewettet? Wenn ja auf wen?

Das könnte Dich auch interessieren …

3 Antworten

  1. Mahoney sagt:

    2 für Barcelona, sind mental stärker als Málaga.

  2. Micha09 sagt:

    Definitiv kein hochklassiges Spiel, aber ein spannendes. Obwohl ich glaube, dass hier auch ein 0:0/0:1 möglich sein könnte 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha loading...