Neues Tippspiel mit 50 € Preisgeld beginnt

Das aktuelle Tippspiel auf Sportwetten-Blogging wurde gestern beendet. Die ausgeschriebenen 10 € Preisgeld werden nun an Thorsten64 ausgehändigt, welcher mit 3.722 Punkten der beste Spieler im Tippspiel war. Zweitbeste Tippspielerin ist Marion geworden mit 2.358 Punkten und auf dem Dritten Platz war Micha09 mit 1.994 Punkten. Am Ende doch noch ein sehr enges Rennen um den Sieg beim Tippspiel.

Damit ist das erste Langzeit Tippspiel hier im Blog beendet. Aber kein Grund für Enttäuschung! Du hast vielleicht die 10 € nicht gewinnen können, aber jetzt die Chance auf ein Preisgeld von 50 € im neuen LeoVegas Tippspiel. Das LeoVegas Tippspiel beginnt mit dem heutigen Tag und endet am 28.02.2017. Die Punktestände alle registrierten Benutzer wurden wieder auf 0 zurückgesetzt! Damit hat nun jeder Teilnehmer wieder die gleichen Gewinnchancen.

50 € wollen einen neuen Eigentümer finden: Das LeoVegas Langzeit Tippspiel

In der Zeit vom 01.12.2017 bis zum 28.02.2018 möchte ich Dir auf meinem Blog in Zusammenarbeit mit LeoVegas ein Preisgeld von 50 € zur Verfügung stellen. Du musst lediglich die meisten Punkte mit Deinen Tipps erreichen und schon können die 50 € Dir gehören. Für die Teilnahme musst Du allerdings 18 Jahre alt, im Blog registriert und Facebook Fan meiner Seite sein. Außerdem solltest Du die Tippspiel Artikel mit den sozialen Medien teilen. Das wars auch schon, um teilnahmeberechtigt zu sein. Für 50 € Preisgeld auf jeden Fall ein fairer Deal, oder?

Wie funktioniert das LeoVegas Tippspiel?

Das LeoVegas Tippspiel ermittelt über einen Zeitraum von 3 Monaten den besten Tippspieler auf Sportwetten-Blogging.de. Für jeden richtigen Tipp auf diverse Fussball Spiele erhälst Du 200 Punkte, sofern nichts anderes angekündigt ist. Die von Dir gesammelten Punkte werden in Deinem Profil gespeichert und es wird ein Ranking erstellt. Der Teilnehmer, welcher am Ende die meisten Punkte erzielt hat, gewinnt das Preisgeld.

Woher weißt Du, worauf Du tippen kannst?

In regelmäßigen Abständen veröffentliche ich Langzeit Tippspiel Artikel, welche auf der Startseite immer ganz oben in einer Slideshow angezeigt werden (Außerdem werden alle aktuellen Tippmöglichkeiten wenn Du eingeloggt bist in der Navigation verlinkt.). Sollte es aktuell keinen Artikel geben, wird auch keine Slideshow angezeigt, sondern einfach die Artikel im Blog. In diesem Artikel wird ein Spiel genannt, zum Beispiel aus der Bundesliga, dass ich auch vorstelle. Du bekommst eine Analyse der beiden aufeinandertreffenden Teams und auch diverse Sportwetten Tipps. (Beispiel: FC Everton – West Ham United am 29.11.2017)

Wie gibst Du Deine Tipps ab?

Am Ende des Artikels (ganz unten) hast Du dann die Möglichkeit einen Kommentar zu hinterlassen und wirst darauf hingewiesen welche Tipps möglich sind. Einen dieser potentiellen Prognosen musst Du dann einfach als Kommentar hinterlassen (Bitte beachte die Einsendeschlussbestimmung die auch ganz unten genannt wird!), mit einer kleinen Begründung. In der Regel sollte das dann in etwa so aussehen: “1 – Everton gewinnt. Ich glaube Everton ist im Moment besser in Form.” Natürlich kannst Du auch gern etwas weiter ausholen, um die Diskussion anzufachen.

Dein Kommentar wird dann von mir freigeschalten und wir warten auf den tatsächlichen Ausgang des genannten Spieles. Liegst Du richtig, schreibe ich Dir 200 Punkte auf Dein Punktekonto gut. Die aktuelle Rangliste kannst Du jederzeit unter dem Menüpunkt Tippspiel Ranking einsehen. Wofür Du auch noch Punkte erhalten kannst, entnimmst Du bitte dem Tippspiel Punktesystem.

Solltest Du noch Fragen, Lob, Kritik oder Anregungen haben, kannst Du mich gern kontaktieren. Hier im Blog ist ein Kontaktformular hinterlegt. Außerdem kannst Du mich auf meiner Facebook Seite jederzeit anschreiben. Ich würde mich freuen Dich im Tippspiel zu begrüßen.

P.S.: Wenn Du mir bis zum 06.12.2017 hilfst 30 registrierte Benutzer im Blog zu haben, die auch Fans der Facebook Seite sind, dann werden weitere 15 € an einen per Zufall ausgewählten Benutzer verlost. Du hilfst also nicht mir, sondern Dir selbst. Darum teile diesen Artikel gern über Facebook oder Google+.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha loading...