Die erfolgreichsten Tipp-Strategien für Fußball-Wetten

Die erfolgreichsten Tipp-Strategien für Fußball-Wetten
Die erfolgreichsten Tipp-Strategien für Fußball-Wetten

Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, wie Sie versuchen können, die Gewinnchancen zu Ihren Gunsten zu kippen, indem Sie das Risiko minimieren und den Gewinn maximieren. Obwohl es keine Möglichkeit gibt, den Erfolg zu garantieren, sind diese beiden Punkte der Schlüssel zu jeder Fußball-Wettstrategie. Es gibt unzählige Online-Sportwettanbieter im Netz. Im Folgenden werden Ihnen verschiedenen Strategien für Fußball-Wetten näher erläutert.

Back und Lay- Wetten: Eines der besten Fußballwettsysteme

Bei dieser Fußballstrategie geht es darum, Risiken zu minimieren und nach dem maximalen Gewinnwert zu suchen. Der Wert sollte so hoch sein, dass es einen Gewinn garantiert, wenn es richtig funktioniert. Der Schlüssel zu dieser Strategie ist ein gutes Auge für den Wert und die Art von Wetten, von denen Sie glauben, dass sie eine bessere Gewinnchance haben. Darüber hinaus ist es wichtig, eine Wettbörse zu nutzen. Auf finden Sie die besten Sportwettenanbieter. Um diese Strategie zu erläutern, behandeln wir zunächst die Terminologie.

Das Sichern einer Wette ist im Wesentlichen das, was Sie tun, wenn Sie eine Wette auf einer herkömmlichen Online-Wettwebsite platzieren. Wenn Sie wetten, dass Bremen Leipzig schlagen wird, dann setzen Sie auf Bremen. Eine Wette zu platzieren ist das, was Buchmacher tun. Ausgehend von der gleichen Wette hat der Buchmacher die Wette von Bremen platziert, was bedeutet, dass alle anderen Ergebnisse für den Buchmacher gewinnen. Wenn Sie eine Wette platzieren, setzen Sie im Wesentlichen darauf, dass etwas nicht passiert. Eine Wette zu sichern bedeutet, darauf zu wetten, dass etwas passiert.

Wie funktioniert es?

Es funktioniert am besten, wenn Sie Wetten mit einem hohen Wert finden, von dem Sie profitieren können. Eine andere Möglichkeit ist, Ihre Wette abzusichern, indem Sie auf die Auslosung setzen. Nachdem das erste Tor für die Favoriten gefallen ist, steigen die Chancen der Buchmacher auf die Auslosung. Wenn Sie diese neuen Gewinnchancen mit einem Betrag unterlegen, der Ihre Haftung deckt, erhalten Sie einen garantierten Gewinn. Wenn wir zum Beispiel die 10-Euro-Lay-Wette bei einer Quote von 4,00 platzieren und die Auslosung nach einem Tor bei einer Quote von 6,00 mit einem Einsatz von 6,5 Euro unterstützen, können wir einen Gewinn von 3 Euro garantieren, wenn das Spiel unentschieden ausgeht und 3.50 Euro, wenn eines der Teams gewinnt.

Obwohl der Gewinn gering ist, bedeutet dies, dass Sie unabhängig vom Ergebnis einen Gewinn erzielen. Dies ist eine Form von Arbitrage-Wetten. Natürlich ist nichts garantiert, aber die Wahrscheinlichkeit wäre in diesem Fall relativ hoch.

Value Wetten

Value-Wetten sind ein zentraler Ansatz, um auf den Sport zu setzen. Natürlich kann jede Wette verlieren und Value-Wetten sind nicht anders. Value-Wetten erfordern auch großes Wissen und Erfahrung in Bezug auf die Bewertung der Wahrscheinlichkeit von Ergebnissen, das Erkennen von Werten und die genaue Anwendung von Informationen. Was jedoch geboten wird, ist ein zentraler Ansatz für die langfristige Rentabilität. Im Wesentlichen nutzen Sie die Fehler der Buchmacher aus. Wenn Ihre Forschung und Mathematik korrekt sind, können Sie sich langfristig einen kleinen Gewinn sichern. In jedem Fall sind fundierte Kenntnisse des Spiels und der zugehörigen Statistiken erforderlich, wenn Sie möchten, dass dies ein erfolgreiches Fußballwettsystem für Sie ist.

Was ist eine Value Wette (Value Bet)?

Was genau eine Value-Wette ausmacht, ist von Kunde zu Kunde unterschiedlich. Dies liegt daran, dass es sich bei einer Value-Wette im Wesentlichen um eine Wette handelt, die Ihrer Meinung nach eine höhere Gewinnwahrscheinlichkeit aufweist, als sie ein Buchmacher zugestanden hat. Wenn Sie also die Gewinnchance für Südkorea gegen Deutschland mit 4: 1 sehen (20% Gewinnchance), aber glauben, dass die Gewinnchance tatsächlich näher bei 25% liegt, könnte eine Wette auf Südkorea einen Wert darstellen. Wie Sie sehen, hängen Value-Einsätze von der Ansicht eines Spielers ab, dass ein Buchmacher einen Fehler bei der Preisgestaltung gemacht hat.

Nur weil Sie der Meinung sind, dass die Chancen einer Wette ein wenig besser sind als die eines Buchmachers, bedeutet dies nicht unbedingt, dass es sich um eine Value-Wette handelt. In Anbetracht der obigen Ausführungen gibt es immer noch einen mathematischen Ansatz für Value-Wetten, den Sie berücksichtigen müssen, um festzustellen, ob es sich bei Ihrer Wette tatsächlich um eine Value-Wette handelt.

Wie kann ich den Wert ermitteln?

Der Schlüssel zu dem Wissen, wann eine Wette wirklich einen Wert bietet oder nicht, liegt in der Anwendung der folgenden Formel. Wenn die Antwort größer als 1.00 ist, dann haben wir einen Value Bet. Kehren wir zum vorherigen Beispielspiel von Südkorea mit einer Gewinnchance von 4/1 (20%) zurück, aber mit Ihrer Überzeugung, dass die Chance in Wirklichkeit eher bei 25% liegt. Unter Berücksichtigung der ursprünglichen und Ihrer angewandten Quoten können Sie die Gleichung bilden: (5 × 25) / 100 = 1,25

Wie Sie sehen, wird die Berechnung mit Ihren Gewinnchancen höher als 1,00 ausgewertet, was bedeutet, dass dies eine Value-Wette darstellt. Wenn Ihre Instinkte für das Erkennen von Werten stimmen, ist dies auf lange Sicht ein ebenso gutes Fußballwettsystem wie jedes andere.

In-Play-Wettstrategien und -Systeme (Live-Wetten)

In-Play-Wetten über Online-Buchmacher haben das Wetten auf Fußball revolutioniert. Zusammen mit der Einführung einer Vielzahl neuer Wettarten hat das Live-Wetten neue Formen von Fußballstrategien hervorgebracht. In-Play-Wetten ermöglichen eine völlig neue Art für Fußball-Wetten. Im Gegensatz zu Wetten vor dem Spiel ist es nicht wirklich möglich, dieselben Strategien oder Systeme auf Wetten im Spiel anzuwenden. In-Play-Wetten basieren vielmehr auf scharfsinnigen Beobachtungen und dem Erkennen und Ausnutzen von Chancen. Alle erfolgreichen In-Play-Spieler haben ein paar wichtige Ansätze.

Das Schöne an In-Play-Wetten ist zunächst, dass Sie das Spiel verfolgen und Ihre Wetten basierend auf den Ereignissen im Spiel abschließen können. Experten für In-Play-Wetten nutzen die Live-Streams, um so viele Spiele wie möglich zu sehen, auf die sie im Spiel wetten. Zu wissen, was in einem Spiel passiert und dann entsprechend zu wetten, ist wahrscheinlich der größte Vorteil, den Live-Wetten gegenüber Wetten vor dem Spiel haben. Denken Sie jedoch daran, dass Fußball unberechenbar sein kann. Sie müssen die Teams kennen und genau wissen, wann Sie womöglich schwächeln oder gut für ein Tor sind. Es geht darum, das Spiel richtig zu lesen.

In-Play-Wetten bieten eine Möglichkeit, bestimmte Ereignisse und Vorkommnisse in einem Spiel ausnutzen zu können. Druckphasen von einem Team können ausgenutzt werden. Minutenmärkte sind ein Beispiel. Sie könnten beispielsweise auf ein Tor wetten, das in den nächsten zehn Minuten erzielt wird. Minutenmärkte gibt es für Tore, Karten, Ecken und vieles mehr. Beobachten Sie das Spiel also genau und Sie können von diesen Wettarten profitieren.

Auszahlungsfunktion

Die gebräuchlichste und bekannteste In-Play-Strategie ist die Auszahlungsfunktion. Jede Online-Wettseite verfügt jetzt über eine Auszahlungsfunktion, die für jedes Spiel und die meisten Wettarten verwendet werden kann. Natürlich hängt der Gewinn von verschiedenen Faktoren ab, wie der verbleibenden Zeit und den Chancen anderer Ereignisse, die dazu führen würden, dass die Wette verloren geht.

Viele Spieler nutzen die Funktion gern, um Risiken zu minimieren und geringere Gewinne einzustreichen. Die meisten Sportwettenanbieter haben jetzt auch die Funktion, den Gewinn teilweise auszuzahlen. Ein Teil des Gewinns wird dann ausgezahlt und mit dem Rest spielen Sie Ihre Wette weiter. So können Sie auch das Risiko minimieren.

Bonusangebote vergleichen nicht vergessen

Es gibt viele verschiedene Strategien, wie Sie Ihre Sportwette platzieren können. Am wichtigsten ist, dass Sie sich sehr gut informieren, bevor Sie auf ein Spiel setzen. Je mehr Sie sich vorbereiten, desto wahrscheinlicher wird Ihre Wette. Dies trifft natürlich auch auf die richtige Wahl des Buchmachers im Hinblick auf die verfügbaren Boni zu, die jeder auskosten sollte. Man kann hier mehr erfahren über Bonusangebote bei Fußball-Wetten. Allgemein gibt es jedoch grobe Unterschiede, wie beispielsweise Einzahlungsboni (Deposit) oder auch sogenannte No-Deposit Boni, manchmal auch „Willkommensbonus“ genannt, wobei man als Neukunde ein Guthaben geschenkt bekommt, ohne vorher etwas eingezahlt zu haben.

Ronny

Mein Name ist Ronny Schneider. Ich beschäftige mich seit vielen Jahren mit Sportwetten und betreibe diverse Blogs seit 2009 zu diesen Thema. Mit meinen Wetten habe ich schon den einen oder anderen Euro gewonnen und möchte mein Wissen nun mit allen anderen Wettspielern hier im Blog teilen.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha loading...